Visits: 1

Was ist das Besondere an der Soul Food Küche?

1. Was ist Soul Food?

Die Soul Food Küche ist eine amerikanische Variante der südstaatlichen und afroamerikanischen Küche. Sie ist gekennzeichnet durch ihre Herzlichkeit und ihr natürliches, bodenständiges Flair. Die meisten Gerichte bestehen aus Rinderbraten, Schweinekotelett, Huhn oder Fisch und werden traditionell mit Bohnen oder Kartoffeln serviert.

Die Soul Food Küche hat auch Einfluss auf andere ethnische Küchen in den USA und wird heute von vielen Restaurants in allen Teilen des Landes angeboten.

2. Wo kommt Soul Food her?

Die Wurzeln der Soul Food Küche reichen bis in die Zeit der Sklaverei zurück. Viele Gerichte wurden aus den Resten des Herrenhauses nach dem Essen der Weißen hergestellt und mussten daher kreativ verändert werden, um sattzumachen. In den Südstaaten war es üblich, dass die Schwarzen am Sonntag in die Kirche gingen und anschließend ein großes Familienessen mit all ihren Lieblingsgerichten genossen. Diese Tradition ist heute noch lebendig und wird von vielen schwarzen Familien weitergeführt.

3. Warum isst man Soul Food?

Für viele Menschen ist Soul Food mehr als nur eine Mahlzeit – es ist eine Verbindung zu ihrer Vergangenheit und Kultur. Das Essen erinnert an glücklichere Zeiten mit Freunden und Familie und bietet einen Willkommensgrund für neue Begegnungen. Da die Zutaten meist frisch und natürlich sind, schmeckt das Essen auch sehr gut und lässt den Genießer sattund zufriedengestellter zurück!